BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Karten und Pläne

Plan der Stadt Bochum aus den Jahren 1884 bis 1885 von Overhoff

Karten und Pläne (Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster)

Plan der Stadt Bochum (von Overhoff aus den Jahren 1884/1885)
Plan der Stadt Bochum (von Overhoff aus den Jahren 1884/1885)

Dieser Plan ist eine Faksimile-Ausgabe des ersten amtlichen Stadtplanes und erschien 1985 anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Stadtvermessung in Bochum". Unter Zugrundelegung der Kataster-Neuvermessung (1876) wurde der Stadtplan im Maßstab 1:10.000 von dem Landmesser Friedrich August Overhoff im Winter 1884/1885 angefertigt.

Der erste im Dienste der Stadt Bochum stehende Geometer Overhoff gestaltete den Plan in kartografischer Hinsicht professionell. Die Blattbegrenzung als Rahmenkarte und das Gitter geben dem Plan eine neuzeitliche Erscheinungsform. In einer Nebenkarte wird das Straßenbild der Altstadt übersichtlich dargestellt. Der Karteninhalt ist mit dem in heutigen Karten nahezu identisch, öffentliche Gebäude treten deutlich hervor. Bodennutzungsarten werden unterschieden und Wege, Gewässer und Grenzen sind ausgewiesen.

Der Büttenpapier-Bogen hat eine Größe von 54 cm mal 37,5 cm. Das Kartenbild hat mit Rand eine Größe von 46 cm mal 31 cm.

Weitere Links zu dieser Karte