BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Kreativwettbewerb für Schulen

Kreativwettbewerb für alle Bochumer Grund- und Förderschulen

Motto: „Gemeinsam Energie sparen“

Energiekrise

Krieg in der Ukraine? Energieknappheit? Klimawandel? Das alles macht deutlich, die Energie, die wir im Alltag nutzen, ist wichtig und wertvoll! Neben Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien wie Sonne und Wind kommt es in diesem Winter vor allem auf einen sparsamen Umgang mit Energie und ein bewusstes Verhalten an. Und es kommt auf jeden Einzelnen an. Wenn alle Menschen Energie sparen - in der Schule, zu Hause oder unterwegs in der Stadt – erreichen wir gemeinsam viel!

Die AG Energiesparen der Stadt Bochum fragt deshalb die Schülerinnen und Schüler der Bochumer Grund-und Förderschulen: Wie spart man am besten Energie im Alltag? Was sind eure Ideen und Projekte? Wie können andere Menschen motiviert werden, ihr Verhalten zu ändern? Gestaltet dazu ein Plakat und werdet so zu Botschafterinnen und Botschaftern in Sachen Energiesparen für alle Bochumerinnen und Bochumer! Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Ihr könnt malen, zeichnen, tuschen und oder eine (Foto-) Collage machen. 

Das Plakat sollte mindestens DIN A3 groß sein. Und es sollte von einer Klasse oder AG gestaltet bzw. ausgewählt worden sein. Jede Schule kann nur einmal teilnehmen. Einsendeschluss für die Plakate ist der 24. Februar 2023. Bitte sendet euer Plakat an folgende Adresse: 

Stadt Bochum
Stabsstelle Klima & Nachhaltigkeit
z. Hd. Frau Karen Biesgen
Willy-Brandt-Platz 2-6
44777 Bochum

Gebt dabei den Namen und die Kontaktdaten eurer Schule und evtl. Klasse sowie einer Kontaktperson an. 

Liebe Lehrkräfte: Bitte achten Sie darauf, sollten Personen in den Videos zu sehen sein, dass diese selbst oder deren Erziehungsberechtigte damit einverstanden sind. Zudem werden die Wettbewerbsbeiträge gegebenenfalls im Rahmen einer Ausstellung, von Pressemitteilungen, im Internet auf der Homepage sowie in den sozialen Medien der Stadt Bochum veröffentlicht. Mit der Einreichung stimmen Sie dieser Veröffentlichung zu. 

Schirmherr des Wettbewerbs ist Oberbürgermeister Thomas Eiskirch.

Was gibt es zu gewinnen?
Unter allen teilnehmenden Grundschulen vergibt eine Jury für den 1. Platz 1.500€ für den 2. Platz 1.000€ und für den 3. Platz 500€ Preisgeld!

Preisverleihung:
Die Preisverleihung findet am 29. März 2023 von 15 bis 17 Uhr in der Aula der Technischen Berufsschule 1 statt. Zusätzlich zu der Verkündung der Preisträgerinnen dürft ihr euch auf einen Auftritt der Physikanten mit ihrem Bühnenprogramm „Energieshow“ freuen! Dazu laden wir alle Teilnehmenden noch einmal gesondert ein. Gegebenenfalls müssen wir die Anzahl der Personen, die pro Schule teilnehmen können, begrenzen. Wir bitten euch schon heute um Verständnis.

Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen:
Karen Biesgen für die AG Energiesparen:
E-Mail: KBiesgen@bochum.de
Telefon: 0234 910-16 26