BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
17. Januar 2018 - Studierende zeigen Entwürfe für Markthalle im Technischen Rathaus

Studierende zeigen Entwürfe für Markthalle im Technischen Rathaus

17. Januar 2018 - Studierende zeigen Entwürfe für Markthalle im Technischen Rathaus

Architekturstudenten der Hochschule Bochum haben sich mit Bachelor- und Semesterentwürfen im Sommersemester 2017 aktuellen baulichen Themen der Bochumer Innenstadtentwicklung gestellt: eine Markthalle für die Innenstadt und ein neues Fraktionshaus.

Prof. Hermann Kleine-Allekotte vom Fachbereich Architektur der Hochschule Bochum hat mit seinen Studierenden die Diskussionen aus der „Entwicklung entlang der Viktoriastraße“ zur Neuorganisation des Verwaltungsstandortes aufgegriffen. Hierbei hat er sich aber der schöpferischen Freiheit von studentischen Aufgabenstellungen bedient und die beiden Bauaufgaben „Markthalle“ und „Räumlichkeiten für die Fraktionen“ von den Studierenden in städtebaulichen und architektonischen Entwürfen zusammen denken lassen. Für die Entwurfsaufgabe wurde der Standort neben dem historischen Rathaus, am Platz des europäischen Versprechens vor der Christuskirche gewählt.

Das Ergebnis der zwölf studentischen Entwürfe mit Modellen präsentiert das Baudezernat der Stadt Bochum gemeinsam mit dem Fachbereich Architektur der Hochschule Bochum in einer öffentlichen Ausstellung im Foyer des Technischen Rathauses, Hans-Böckler-Straße 19, von Dienstag, 16. Januar, bis Freitag, 26. Januar, während der Öffnungszeiten.

Die Ausstellung „Markthalle mit Fraktionshaus“ bietet auf Grund der sehr verschiedenen und von reellen Zwängen befreiten Entwürfe einen guten Diskussionsbeitrag für anstehende Aufgaben der Stadt Bochum: sowohl zum Thema Markthalle als auch zur Neuorganisation von Büros und Besprechungsräumen der im Rat vertretenen Fraktionen und Parteien und außerdem – unter dem städtebaulichen Blickwinkel – zur Entwicklungsperspektive der Flächen zwischen dem Rathaus und der Christuskirche im Kontext zur Gesamtentwicklung entlang der Viktoriastraße.

(17. Januar 2018)